Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Spielerisch Deutsch lernen


Statistiken
  • 6711 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Spielerisch Deutsch lernen Vom Goethe-Institut London wurde für Kinder, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen, das Heft „Spielerisch Deutsch lernen - Lieder und Reime“ entwickelt. Inhalt: Das DIN A4-Heft enthält 14 kindgerechte Lieder, die verschiedene Sachgebiete wie Familie, Klassenzimmer, Jahreszeiten und Monate, Wetter, Farben, Tiere, Geburtstag, körperliche Beschwerden und die unterschiedlichen Länder zum Thema haben. Die Liedtexte sind mit Noten und Akkordsymbolen zum Nachspielen der Lieder abgebildet. Es gibt jeweils ein Arbeitsblatt passend zum jeweiligen Thema. Die Bilder laden zum Ausmalen, Ausschneiden, Beschriften und Spielen ein. Dem Heft ist eine CD beigefügt, die die Lieder in verschiedenen Versionen enthält: entweder mit Gesang oder nur instrumental gespielt. Das Kind kann zuerst die Lieder hören und einüben, danach aber auch alleine singen, oder mit den mehrstimmig bzw. als Kanon aufgenommenen Liedern mitsingen. Zum Schluss des Heftes erhalten Erzieher/innen und Eltern zu den einzelnen Themen zahlreiche zusätzliche, kreative Ideen und Anregungen. Auf spielerische Weise können mit diesem Heft Wortschatz und Redewendungen eingeübt werden. Die Zeichnungen sind kindgerecht und laden zum Gestalten ein. Darüber hinaus gibt es eine abwechslungsreiche Reihe an Vorschlägen zur Erweiterung des Themas. Für meinen Geschmack hätte die instrumentelle Begleitung der Lieder abwechslungsreicher sein können; die verschiedenen Titel hören sich ähnlich an. Andererseits lenken so die Melodien nicht vom Text ab und die Kinder stören sich nicht an den einfachen Melodien. Fazit: Das Erlernen der deutschen Sprache wird mit diesem Material auf jeden Fall erleichtert. Den Kindern bereitet es viel Freude, mit Liedern neue Begriffe zu lernen. Durch die Arbeitsblätter werden noch andere Sinneskanäle angesprochen. Das Heft ist für alle, die Kindern spielerisch und leicht die deutsche Sprache näher bringen wollen, zu empfehlen.

Vom Goethe-Institut London wurde für Kinder, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen, das Heft „Spielerisch Deutsch lernen - Lieder und Reime“ entwickelt.

Inhalt:

Das DIN A4-Heft enthält 14 kindgerechte Lieder, die verschiedene Sachgebiete wie Familie, Klassenzimmer, Jahreszeiten und Monate, Wetter, Farben, Tiere, Geburtstag, körperliche Beschwerden und die unterschiedlichen Länder zum Thema haben. Die Liedtexte sind mit Noten und Akkordsymbolen zum Nachspielen der Lieder abgebildet.

Es gibt jeweils ein Arbeitsblatt passend zum jeweiligen Thema. Die Bilder laden zum Ausmalen, Ausschneiden, Beschriften und Spielen ein.

Dem Heft ist eine CD beigefügt, die die Lieder in verschiedenen Versionen enthält: entweder mit Gesang oder nur instrumental gespielt. Das Kind kann zuerst die Lieder hören und einüben, danach aber auch alleine singen, oder mit den mehrstimmig bzw. als Kanon aufgenommenen Liedern mitsingen.

Zum Schluss des Heftes erhalten Erzieher/innen und Eltern zu den einzelnen Themen zahlreiche zusätzliche, kreative Ideen und Anregungen.

Auf spielerische Weise können mit diesem Heft Wortschatz und Redewendungen eingeübt werden. Die Zeichnungen sind kindgerecht und laden zum Gestalten ein. Darüber hinaus gibt es eine abwechslungsreiche Reihe an Vorschlägen zur Erweiterung des Themas.

Für meinen Geschmack hätte die instrumentelle Begleitung der Lieder abwechslungsreicher sein können; die verschiedenen Titel hören sich ähnlich an. Andererseits lenken so die Melodien nicht vom Text ab und die Kinder stören sich nicht an den einfachen Melodien.

Fazit:

Das Erlernen der deutschen Sprache wird mit diesem Material auf jeden Fall erleichtert. Den Kindern bereitet es viel Freude, mit Liedern neue Begriffe zu lernen. Durch die Arbeitsblätter werden noch andere Sinneskanäle angesprochen. Das Heft ist für alle, die Kindern spielerisch und leicht die deutsche Sprache näher bringen wollen, zu empfehlen.

geschrieben am 17.11.2013 | 269 Wörter | 1660 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen