Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Der weiße Gürtel in Visual Basic


Statistiken
  • 13982 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

webcritics Administrator

Der weiße Gürtel in Visual Basic Der weiße Gürtel in Visual Basic ist speziell für junge Leser konzipiert, denen der Einstieg in die Programmierung erleichtert werden soll. Dabei werden wie auch in so vielen anderen Büchern die einfacheren Grundlagen vermittelt. Der Autor versucht durch eine aufgelockerte Schreibweise das Erlernen angenehmer zu machen, was ihm auch in weiten Teilen des Buches gelingt, an einigen Stellen jedoch geht einem diese Art jedoch auf die Nerven. Nach der Vermittlung der Grundlagen wird als Hauptaufgabe ein kleines Spiel entwickelt, das mit Quellcode von der Homepage des Buches heruntergeladen werden kann. Dem Buch ist keine CD beigelegt, was einerseits wohl den Preis günstiger macht, aber die Autoren Testversion von VB 6.0, die sonst öfter beigelegt ist, werden doch einige vermissen. Alle anderen Daten sind aus dem Internet erhältlich. Alles in allem sieht Der weiße Gürtel in Visual Basic aus, wie eines von vielen auf dem Markt erhältlichen Bücher, die sich wenig unterscheiden und kleine Schwächen aufweisen. Einen Bonuspunkt bekommt es jedoch für die immer wieder eingestreuten Hinweise zu dem, was es ums eigentliche Programmieren herum auch noch gibt: Es wird an verschiedenen Stellen auf das Verwenden der Hilfsfunktion mit F1 hingewiesen, es werden Hinweise fürs Kommentieren von Quelltexten gegeben und der Autor sagt ganz unverblümt, das nicht jeder auf Dauer als Programmierer taugt und noch viel mehr auf einen wartet, als nur dieses Buch. Damit schafft er es vielleicht einen Anfänger besser vorzubereiten und vielleicht gibt es dann auch weniger Anfänger, die Foren und Mailinglisten mit völlig unnötigen Fragen bombardieren, da sie schon in FAQs und der Hilfe erklärt werden. Außerdem wird der Begriff Projektplanung an verschiedenen Stellen erwähnt, mit Hinweisen auf die spätere Wichtigkeit. Für junge Einsteiger ins Programmieren auf jeden Fall geeignet.

Der weiße Gürtel in Visual Basic ist speziell für junge Leser konzipiert, denen der Einstieg in die Programmierung erleichtert werden soll. Dabei werden wie auch in so vielen anderen Büchern die einfacheren Grundlagen vermittelt. Der Autor versucht durch eine aufgelockerte Schreibweise das Erlernen angenehmer zu

weitere Rezensionen von webcritics Administrator

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
21.12.2009
3
06.01.2008
4
08.11.2007

machen, was ihm auch in weiten Teilen des Buches gelingt, an einigen Stellen jedoch geht einem diese Art jedoch auf die Nerven.

Nach der Vermittlung der Grundlagen wird als Hauptaufgabe ein kleines Spiel entwickelt, das mit Quellcode von der Homepage des Buches heruntergeladen werden kann. Dem Buch ist keine CD beigelegt, was einerseits wohl den Preis günstiger macht, aber die Autoren Testversion von VB 6.0, die sonst öfter beigelegt ist, werden doch einige vermissen. Alle anderen Daten sind aus dem Internet erhältlich.

Alles in allem sieht Der weiße Gürtel in Visual Basic aus, wie eines von vielen auf dem Markt erhältlichen Bücher, die sich wenig unterscheiden und kleine Schwächen aufweisen. Einen Bonuspunkt bekommt es jedoch für die immer wieder eingestreuten Hinweise zu dem, was es ums eigentliche Programmieren herum auch noch gibt:

Es wird an verschiedenen Stellen auf das Verwenden der Hilfsfunktion mit F1 hingewiesen, es werden Hinweise fürs Kommentieren von Quelltexten gegeben und der Autor sagt ganz unverblümt, das nicht jeder auf Dauer als Programmierer taugt und noch viel mehr auf einen wartet, als nur dieses Buch. Damit schafft er es vielleicht einen Anfänger besser vorzubereiten und vielleicht gibt es dann auch weniger Anfänger, die Foren und Mailinglisten mit völlig unnötigen Fragen bombardieren, da sie schon in FAQs und der Hilfe erklärt werden.

Außerdem wird der Begriff Projektplanung an verschiedenen Stellen erwähnt, mit Hinweisen auf die spätere Wichtigkeit. Für junge Einsteiger ins Programmieren auf jeden Fall geeignet.

geschrieben am 09.08.2002 | 283 Wörter | 1594 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen