Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Zeichen und Symbole


Statistiken
  • 11945 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Dr. Hermann Joosten

Zeichen und Symbole Das Buch gibt eine einführende Übersicht über die Symbolik. Wer wissen möchte, was eine "Persona" ist oder eine Kachina-Puppe, wird dort eine Antwort finden. Jedoch sind die Antworten nicht immer zuverlässig und auch nicht tiefergehend - manches ist oberflächlich und regelrecht falsch. Es handelt sich bei diesem Buch um eine Übersetzung der amerikanischen Ausgabe von 1996. Der Nachteil dieser Lizenzausgabe ist, daß europäische bzw. deutsche Symbole zu kurz kommen. Jedoch hat der Leser die Möglichkeit, sich über die Bibliographie, die nur deutsche Titel enthält, tiefergehend mit einzelnen Symbolen zu beschäftigen. Das ist sogar notwendig, wenn es auf Genauigkeit ankommt. Anders gesagt: Für Referate, Seminararbeiten etc. ist dieses Buch nicht zitierfähig. Das Buch ist gut bebildert und regt zum Lesen an. Die Bildauswahl ist allerdings inhaltlich wie auch formal recht willkürlich. Wild gemischt werden Farbfotos, Schwarzweißfotos, moderne Zeichnungen, Cliparts, Reproduktionen von Gemälden und alten Grafiken. Der günstige Preis von 19,95 DM berechtigt jedoch eine Empfehlung an diejenigen, die einen ersten Zugang zur Symbolik suchen.

Das Buch gibt eine einführende Übersicht über die Symbolik. Wer wissen möchte, was eine "Persona" ist oder eine Kachina-Puppe, wird dort eine Antwort finden.

Jedoch sind die Antworten nicht immer zuverlässig und auch nicht tiefergehend - manches ist oberflächlich und regelrecht falsch. Es handelt sich bei diesem Buch um eine Übersetzung der amerikanischen Ausgabe von 1996. Der Nachteil dieser Lizenzausgabe ist, daß europäische bzw. deutsche Symbole zu kurz kommen. Jedoch hat der Leser die Möglichkeit, sich über die Bibliographie, die nur deutsche Titel enthält, tiefergehend mit einzelnen Symbolen zu beschäftigen. Das ist sogar notwendig, wenn es auf Genauigkeit ankommt. Anders gesagt: Für Referate, Seminararbeiten etc. ist dieses Buch nicht zitierfähig. Das Buch ist gut bebildert und regt zum Lesen an. Die Bildauswahl ist allerdings inhaltlich wie auch formal recht willkürlich. Wild gemischt werden Farbfotos, Schwarzweißfotos, moderne Zeichnungen, Cliparts, Reproduktionen von Gemälden und alten Grafiken. Der günstige Preis von 19,95 DM berechtigt jedoch eine Empfehlung an diejenigen, die einen ersten Zugang zur Symbolik suchen.

geschrieben am 25.02.2002 | 162 Wörter | 983 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen