Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Südliches Afrika


Statistiken
  • 9551 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Kristina Scherer

Südliches Afrika Die Autoren dieses Werkes sind wahre Afrika- Experten. Der Fotograf Martin arbeitet für die Agentur "Look" und hat bisher über 50 Reisen in alle Teile Afrikas unternommen. Seine Diavorträge über die erlebten Abenteuer stossen überall auf grossen Anklang. Auch die Reisejournalistin Schetar hat bereits zahlreiche Touristenführer, Bildbände sowie Reportagen über den schwarzen Kontinent veröffentlicht. Aufnahmen von der facettenreichen Flora und Fauna Afrikas, gepaart mit informativen Texten aus der Feder Daniela Schetars machen den Leser neugierig und beantworten einige Fragen zum Thema Sitten und Gebräuche. Die Bilder zeigen riesige Berge, wilde Flüsse, die schönsten Wüstengebiete sowie Herden von Wildtieren, Gnus in der Abenddämmerung und die allseits beliebten Eselspinguine, welche in den Buchten der Kap- Halbinsel vorkommen. Im Okavango- Delta von Botswana, einer der faszinierendsten Naturlandschaften der Welt, trifft man auf Löwen. Andere Fotografien wiederum erzählen vom Leben der Einwohner, welche ihren alltäglichen Pflichten oder Vergnügen nachgehen. Das Festhalten der nachdenklichen und erfreuten Gesichter lässt auf einen einfühlsamen Menschen hinter der Kamera schliessen. Als Besonderheit enthält dieser Bildband eine übersichtliche Landkarte.

Die Autoren dieses Werkes sind wahre Afrika- Experten.

weitere Rezensionen von Kristina Scherer


Der Fotograf Martin arbeitet für die Agentur "Look" und hat bisher über 50 Reisen in alle Teile Afrikas unternommen. Seine Diavorträge über die erlebten Abenteuer stossen überall auf grossen Anklang.

Auch die Reisejournalistin Schetar hat bereits zahlreiche Touristenführer, Bildbände sowie Reportagen über den schwarzen Kontinent veröffentlicht.

Aufnahmen von der facettenreichen Flora und Fauna Afrikas, gepaart mit informativen Texten aus der Feder Daniela Schetars machen den Leser neugierig und beantworten einige Fragen zum Thema Sitten und Gebräuche. Die Bilder zeigen riesige Berge, wilde Flüsse, die schönsten Wüstengebiete sowie Herden von Wildtieren, Gnus in der Abenddämmerung und die allseits beliebten Eselspinguine, welche in den Buchten der Kap- Halbinsel vorkommen. Im Okavango- Delta von Botswana, einer der faszinierendsten Naturlandschaften der Welt, trifft man auf Löwen. Andere Fotografien wiederum erzählen vom Leben der Einwohner, welche ihren alltäglichen Pflichten oder Vergnügen nachgehen. Das Festhalten der nachdenklichen und erfreuten Gesichter lässt auf einen einfühlsamen Menschen hinter der Kamera schliessen.

Als Besonderheit enthält dieser Bildband eine übersichtliche Landkarte.

geschrieben am 05.01.2003 | 169 Wörter | 1101 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen