Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Der Seelenwanderer


Statistiken
  • 10907 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Kristina Scherer

Der Seelenwanderer Das wohl bekannteste esoterische Werk von Paul Busson handelt von der Unsterblichkeit der Seele eines Menschen. Von Kindheit an wird der Protagonist ständig von rätselhaften Träumen heimgesucht. Vieles was er hört, sieht und erlebt kommt ihm sehr bekannt vor. Auch einige Menschen scheint er schon von irgend woher zu kennen. Der verwunderte Mann fängt an, diese Situationen genau zu analysieren und seine mysteriösen Träume zu skizzieren. Nach und nach ergibt sich durch die einzelnen Mosaiksteinchen eines ganzes Bild. Er findet heraus, schon mehrere Male gelebt zu haben und erfährt immer mehr über seine vergangenen Existenzen... „Der Seelenwanderer“ ist ein unwahrscheinlich viel Spannung erzeugendes Werk, das sich mit nur zwei Worten beschreiben lässt: Atemberaubend; weltklasse. Es sticht aus dem Berg Lektüren mit ähnlichen Themen hervor und besticht dadurch zum Kauf. Nicht nur für eingefleischte Esoterik- Fans empfehlenswert. Zum Schluss noch ein kleiner Angsthasen- Tipp von mir: Nicht im Dunkeln lesen...

Das wohl bekannteste esoterische Werk von Paul Busson handelt von der Unsterblichkeit der Seele eines Menschen. Von Kindheit an wird der Protagonist ständig von rätselhaften Träumen heimgesucht.

weitere Rezensionen von Kristina Scherer


Vieles was er hört, sieht und erlebt kommt ihm sehr bekannt vor. Auch einige Menschen scheint er schon von irgend woher zu kennen. Der verwunderte Mann fängt an, diese Situationen genau zu analysieren und seine mysteriösen Träume zu skizzieren. Nach und nach ergibt sich durch die einzelnen Mosaiksteinchen eines ganzes Bild. Er findet heraus, schon mehrere Male gelebt zu haben und erfährt immer mehr über seine vergangenen Existenzen...

„Der Seelenwanderer“ ist ein unwahrscheinlich viel Spannung erzeugendes Werk, das sich mit nur zwei Worten beschreiben lässt: Atemberaubend; weltklasse. Es sticht aus dem Berg Lektüren mit ähnlichen Themen hervor und besticht dadurch zum Kauf. Nicht nur für eingefleischte Esoterik- Fans empfehlenswert.

Zum Schluss noch ein kleiner Angsthasen- Tipp von mir: Nicht im Dunkeln lesen...

geschrieben am 21.10.2002 | 149 Wörter | 870 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen