Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"



Statistiken
  • 8183 Bücher

Anzeige
Bücher

Nach Bücher stöbern


Sie können unsere Bucher gezielt nach Buchgenres durchstöbern. Wählen Sie einfach "Buchgenres" Box auf der linken Seite das Genre aus, nachdem Sie stöbern wollen.

Bücher des Genres "Wirtschaft & Finanzen"

Bücher sortieren nach
Anzahl von Büchern pro Seite

22.10.2017

Wohlstand ohne Wachstum
Tim Jackson

Sehr oft findet man den Begriff Wirtschaftswachstum in den Medien. Es wird dabei betont, wie wichtig es sei, dass die Wirtschaft stetig wachse. Dem Leser stellen sich Fragen wie: Warum muss die Wirtschaft stets wachsen und gibt es bei begrenzten Ressourcen nicht irgendwann ein Ende des Wachstums?

ISBN: 3865818404 | 368 Seiten

25.06.2017

Crashkurs Charttechnik
Markus Horntrich

Kursverläufe, Trendwenden, Kaufsignale – Gerade Neulinge, die sich das erste Mal mit dem Thema Börse beschäftigen, stehen vor dem Problem, sich zunächst durch einen Dschungel von Fachbegriffen durcharbeiten zu müssen, ehe sie ihr erstes Investment tätigen. Zwar ist es nicht schwer, die ersten Gehversuche an der Börse zu unternehmen, doch nur wer das Fachvokabular beherrscht, kann an der Börse ...

ISBN: 3864704642 | 168 Seiten

27.11.2016

Der Aktien- und Börsenführerschein: Aktien statt Sparbuch – die Lizenz zum Geldanlegen
Beate Sander

Obwohl die Niedrigzinspolitik der EZB seit Jahren auf die Ersparnisse der Menschen drückt, scheut der überwiegende Teil der Bundesbürger immer noch vor den schier unbegrenzten Möglichkeiten zurück, die sich auf den globalen Märkten bieten. Dabei sind Aktien, Zertifikate und Co. eigentlich kein Hexenwerk. Im Grunde kann sich jeder die erforderlichen Kenntnisse aneignen, um auch mit kleinem ...

ISBN: 3898797279 | 288 Seiten

04.10.2016

Wohlstand sichern im demografischen Wandel
Beate Sander

Die Menschen werden weltweit immer älter und benötigen daher mehr Geld im Alter bei sinkenden Renten und wenig Zinsen auf Erspartes. Die Autorin zeigt auf, dass man in Unternehmen investieren sollte, die von einer alternden Gesellschaft profitieren.

ISBN: 3898799654 | 272 Seiten

28.09.2016

Handbuch Arbeitszeit
Hartmut Meine , Hilde Wagner

Wie lassen sich gute Arbeitszeitregelungen durchsetzen? Wie können sozial- und gesundheitsverträgliche Arbeitszeiten vereinbart werden? Wie kann Arbeitszeit geregelt werden und was sagen Tarifverträge dazu? Das »Handbuch Arbeitszeit« behandelt die Rechte und Ansprüche, die sich für die Beschäftigten aus den Gesetzen ableiten.

ISBN: 3766364995 | 408 Seiten

27.09.2016

The end of Lawyers? Rethinking the Nature of Legal Services
Richard Susskind

Was für ein Titel! Das Ende der Anwälte? Der Inhalt ist dann doch nicht ganz so apokalyptisch, wie es der Titel verspricht. Die Lektüre ist aber auf jeden Fall lohnend. Susskind arbeitet u.a. als Unternehmensberater für international agierende Anwaltskanzleien und hat einige originelle Ideen, wie sich der Rechtsmarkt für Anwälte in Zukunft entwickeln wird.

ISBN: 0199593612 | 303 Seiten

04.09.2016

Mediation: Grundlagen/Recht/Markt
Peter Röthemeyer

Das Handbuch „Mediation – Grundlagen, Recht, Markt“ von Peter Röthemeyer erschien 2015 in seiner 1. Auflage. Es soll die Grundlagen, die Rechtssituation sowie die praktische Mediation heute darstellen. Ein Blick in die Zukunft am Markt soll das Bild abrunden.

ISBN: 3170225820 | 246 Seiten

29.08.2016

Personalbuch 2016
Jürgen Röller

Der "Allrounder" für Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht im Personalwesen. Alles Wichtige auf einen Blick

ISBN: 3406683835 | 2971 Seiten

22.08.2016

Die Freihandelslüge. Warum wir CETA und TTIP stoppen müssen
Thilo Bode

Die Freihandelsabkommen CETA und TTIP sind sehr umstritten. Thilo Bode, Gründer und Geschäftsführer von foodwatch, legt aus Sicht der Kritiker dieser Abkommen die wichtigsten Änderungen und Kritikpunkte in den Bereichen Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitnehmerrechte dar.

ISBN: 3421046794 | 272 Seiten

21.11.2015

Tabak und Gesellschaft. Vom braunen Gold zum sozialen Stigma.
-

Am Kulturgut Tabak lassen sich die sozialen und kulturellen Veränderungen Europas und der Welt nachzeichnen. Was im 16. Jahrhundert als ‚braunes Gold‘ in die vornehmen Kreise Europas gelangte und die Genusskultur vieler Menschen für Generationen bestimmen sollte, wurde seit dem Ende des 20. Jahrhunderts zunehmend stigmatisiert und als gesundheitliches Übel der Moderne dargestellt.

ISBN: 3848716283 | 406 Seiten

1 bis 10 von 166 Einträgen