Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Biologie der Pflanzen: 4


Statistiken
  • 1360 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Markus Gebhardt

Biologie der Pflanzen: 4 Das Lehrbuch "Biologie der Pflanzen" von Peter H. Raven, Ray F. Evert und Susan E. Eichhorn ist 2006 in 4. Auflage im De Gruyter Verlag erschienen. Es beinhaltet das aktuelle Grundwissen der Pflanzenkunde, inklusive Viren, Prokaryoten, Pilze und Protisten und wurde in der vorliegenden Auflage auf den neusten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse gebracht. Inhaltlich ist der Lernstoff auf sieben große Abschnitte aufgeteilt: "Die Pflanzenzelle", "Bioenergetik", "Genetik und Evolution", "Formenvielfalt der Organismen", "Der angiosperme Pflanzenkörper: Struktur und Entwicklung", "Physiologie der Samenpflanzen" und "Ökologie". Vor dem Beginn des ersten Abschnitts wird auf 17 Seiten eine relativ ausführliche Einführung in die Botanik gegeben. Alle nachfolgenden Kapitel sind nun weitestgehend gleich aufgebaut. Begonnen wird mit einer Einleitung ins Thema und einem grünen Kasten, in welchem anhand von Fragestellungen aufgezeigt wird, welches Wissen in dem betreffenden Kapitel erworben werden kann. Dieses Konzept finde ich sehr gelungen. Der Lernstoff wird hauptsächlich in Form eines Fließtextes präsentiert, der jedoch durch zahlreiche Abbildungen, Fotografien, Tabellen und Diagramme ergänzt wird. Hierbei ist die Gestaltung komplett vielfarbig, wodurch das Buch bereits beim ersten Durchblättern einen sehr freundlichen Eindruck macht. Am Ende jeden Kapitels gibt es eine Zusammenfassung und eine Auflistung weiterführender Fragestellungen, welche in einer Prüfungssituation in Frage kommen könnten. Vom Detailreichtum her eignet sich das Lehrbuch für eine effektive und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung in Haupt- und Nebenfach im Bachelor-, sowie im Masterabschnitt des Studiums. Abgerundet wird das Werk durch einen Anhang, welcher eine Gliederung der Organismen enthält, und ein Glossar, in welchem die wichtigsten Fachbegriffe erklärt werden. Sehr hilfreich! Zuletzt folgen Literaturempfehlungen zu den einzelnen Kapiteln, sowie Vorschläge für weiterführende Literatur. Abschließend kann ich das Konzept und die didaktische Aufbereitung des Lehrbuches sehr positiv bewerten. Auch der stabile Hardcover-Einband macht einen sehr guten Eindruck. Der stolze Preis von 84,95€ mag einem zunächst zwar etwas zu hoch erscheinen, jedoch kann ich sagen, dass er für diesen Klassiker der botanischen Fachliteratur durchaus gerechtfertigt ist.

Das Lehrbuch "Biologie der Pflanzen" von Peter H. Raven, Ray F. Evert und Susan E. Eichhorn ist 2006 in 4. Auflage im De Gruyter Verlag erschienen. Es beinhaltet das aktuelle Grundwissen der Pflanzenkunde, inklusive Viren, Prokaryoten, Pilze und Protisten und wurde in der vorliegenden Auflage auf den neusten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse gebracht.

weitere Rezensionen von Markus Gebhardt

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
22.10.2017
2
05.06.2017
3
04.02.2017
4
26.11.2016
5
26.11.2016

Inhaltlich ist der Lernstoff auf sieben große Abschnitte aufgeteilt: "Die Pflanzenzelle", "Bioenergetik", "Genetik und Evolution", "Formenvielfalt der Organismen", "Der angiosperme Pflanzenkörper: Struktur und Entwicklung", "Physiologie der Samenpflanzen" und "Ökologie". Vor dem Beginn des ersten Abschnitts wird auf 17 Seiten eine relativ ausführliche Einführung in die Botanik gegeben. Alle nachfolgenden Kapitel sind nun weitestgehend gleich aufgebaut. Begonnen wird mit einer Einleitung ins Thema und einem grünen Kasten, in welchem anhand von Fragestellungen aufgezeigt wird, welches Wissen in dem betreffenden Kapitel erworben werden kann. Dieses Konzept finde ich sehr gelungen. Der Lernstoff wird hauptsächlich in Form eines Fließtextes präsentiert, der jedoch durch zahlreiche Abbildungen, Fotografien, Tabellen und Diagramme ergänzt wird. Hierbei ist die Gestaltung komplett vielfarbig, wodurch das Buch bereits beim ersten Durchblättern einen sehr freundlichen Eindruck macht. Am Ende jeden Kapitels gibt es eine Zusammenfassung und eine Auflistung weiterführender Fragestellungen, welche in einer Prüfungssituation in Frage kommen könnten. Vom Detailreichtum her eignet sich das Lehrbuch für eine effektive und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung in Haupt- und Nebenfach im Bachelor-, sowie im Masterabschnitt des Studiums. Abgerundet wird das Werk durch einen Anhang, welcher eine Gliederung der Organismen enthält, und ein Glossar, in welchem die wichtigsten Fachbegriffe erklärt werden. Sehr hilfreich! Zuletzt folgen Literaturempfehlungen zu den einzelnen Kapiteln, sowie Vorschläge für weiterführende Literatur.

Abschließend kann ich das Konzept und die didaktische Aufbereitung des Lehrbuches sehr positiv bewerten. Auch der stabile Hardcover-Einband macht einen sehr guten Eindruck. Der stolze Preis von 84,95€ mag einem zunächst zwar etwas zu hoch erscheinen, jedoch kann ich sagen, dass er für diesen Klassiker der botanischen Fachliteratur durchaus gerechtfertigt ist.

geschrieben am 29.06.2015 | 311 Wörter | 2039 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen