Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Psycho-Motorik-Kartei


Statistiken
  • 9081 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Katharina Hillenbrand

Psycho-Motorik-Kartei Die Psychomotorik-Kartei ist eine Ansammlung ganzheitlich ausgerichteter Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Spielangebote zur Frühförderung. Der Fokus der Kartei liegt auf praktisch- ausgearbeiteten und erprobten Übungen anstatt auf theoretischen Ausführungen. Die Psychomotorik-Kartei umfasst 28 Themen, die den Erfahrungs- und Interessenbereich eines Vorschulkindes entsprechen wie z. B. Spielplatz, Raupe Nimmersatt, Tiere, Zirkus, Bauernhof und mein Körper. Jedes Thema beinhaltet jeweils 6 - 8 Stationen mit den dazugehörigen Karten und eine graphische Übersicht der Stationen, die einen exemplarischen Aufbau verdeutlicht. Beschrieben ist jede einzelne Station auf einer kleinen Karteikarte: sie beinhaltet das Thema, die erforderlichen Materialien und die erforderlichen Aufgaben des Kindes an der Station. Mittels einer Piktogrammleiste auf jeder Karte kann der Spielleiter schnell erkennen, welche Funktionsbereiche des Kindes an der jeweiligen Station angesprochen werden, wie Sinneswahrnehmungen, feinmotorische und grobmotorische Aktivitäten, Hand-Auge-Koordination, Artikulation und Körperbewusstsein. Außerdem gibt es eine Übersicht über die einsetzbaren Geräte und Materialien und eine Zusammenstellung aller aufgeführten Themen. Ergänzend dazu werden Hinweise zur Selbstherstellung didaktischen Materials wie eines Riechdosen-, Geschmacksfläschchen- und Geräuschdosenmemories sowie auf im Handel erhältliche Spiele gegeben. Folgend werden Bücher mit Lieder und Spielanregungen sowie Bezugsadressen genannt und zahlreiche Kopiervorlagen zu den einzelnen Themen dargeboten. Fazit: Die Psychomotorik-Kartei überzeugt durch einen sehr strukturierten Aufbau und eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Stationen. Weiterhin wird sie in einem stabilen Ordner geliefert, der die Karten schützt. Wer auf der Suche nach praktischen Anregungen für psychomotorische Übungen im Bereich der Frühförderung oder der Förderschule ist, wird hier definitiv fündig! Eine wirkliche gelungene Handreichung für die Praxis!

Die Psychomotorik-Kartei ist eine Ansammlung ganzheitlich ausgerichteter Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Spielangebote zur Frühförderung.

Der Fokus der Kartei liegt auf praktisch- ausgearbeiteten und erprobten Übungen anstatt auf theoretischen Ausführungen.

Die Psychomotorik-Kartei umfasst 28 Themen, die den Erfahrungs- und Interessenbereich eines Vorschulkindes entsprechen wie z. B. Spielplatz, Raupe Nimmersatt, Tiere, Zirkus, Bauernhof und mein Körper.

Jedes Thema beinhaltet jeweils 6 - 8 Stationen mit den dazugehörigen Karten und eine graphische Übersicht der Stationen, die einen exemplarischen Aufbau verdeutlicht.

Beschrieben ist jede einzelne Station auf einer kleinen Karteikarte: sie beinhaltet das Thema, die erforderlichen Materialien und die erforderlichen Aufgaben des Kindes an der Station.

Mittels einer Piktogrammleiste auf jeder Karte kann der Spielleiter schnell erkennen, welche Funktionsbereiche des Kindes an der jeweiligen Station angesprochen werden, wie Sinneswahrnehmungen, feinmotorische und grobmotorische Aktivitäten, Hand-Auge-Koordination, Artikulation und Körperbewusstsein.

Außerdem gibt es eine Übersicht über die einsetzbaren Geräte und Materialien und eine Zusammenstellung aller aufgeführten Themen.

Ergänzend dazu werden Hinweise zur Selbstherstellung didaktischen Materials wie eines Riechdosen-, Geschmacksfläschchen- und Geräuschdosenmemories sowie auf im Handel erhältliche Spiele gegeben.

Folgend werden Bücher mit Lieder und Spielanregungen sowie Bezugsadressen genannt und zahlreiche Kopiervorlagen zu den einzelnen Themen dargeboten.

Fazit: Die Psychomotorik-Kartei überzeugt durch einen sehr strukturierten Aufbau und eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Stationen. Weiterhin wird sie in einem stabilen Ordner geliefert, der die Karten schützt. Wer auf der Suche nach praktischen Anregungen für psychomotorische Übungen im Bereich der Frühförderung oder der Förderschule ist, wird hier definitiv fündig! Eine wirkliche gelungene Handreichung für die Praxis!

geschrieben am 21.08.2007 | 244 Wörter | 1771 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen