Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Handbuch der Java-Programmierung


Statistiken
  • 13240 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Damien Hellebrandt

Handbuch der Java-Programmierung Das \"Handbuch der Java-Programmierung\" ist der Nachfolger von \"Go To Java 2\" und seiner im Spätsommer 2000 erschienenen zweiten Auflage. Somit verlässt das Buch die GoTo-Reihe, in die es, vor allem auf Grund des erneut gestiegenen Umfangs, nicht mehr recht hineinpasste. Dennoch ist das Handbuch der Java-Programmierung nicht mehr und nicht weniger als die konsequente Fortführung seiner erfolgreichen Vorgänger, die bis auf \"Java 1.1 lernen\" und \"Symantec Visual Cafe\" zurückgeführt werden können. In seiner nun dritten Auflage ist das Buch mit vielen Erweiterungen und Ergänzungen versehen. Alle für Anfänger und Fortgeschrittenen wichtigen Themen werden ausführlich besprochen. Das Handbuch der Java-Programmierung besteht aus 50 Kapiteln, die alle wesentlichen Aspekte der Programmiersprache Java und seiner umfangreichen Klassenbibliothek erläutern. Mit über 170 Abbildungen, 80 Tabellen, 440 Beispielprogrammen und 600 Querverweisen ist es für die Verwendung im Unterricht und zum Selbststudium bestens geeignet. Gegenüber der zweiten Auflage wurden folgende Abschnitte neu aufgenommen: - Zugriff auf Arrays per Reflection (Abschnitt 43.5 auf Seite 1007) - Java WebStart (Abschnitt 13.5 auf Seite 294) - Assertions (Abschnitt 6.4.1 auf Seite 132) - Das Sound API (Kapitel 48 auf Seite 1141) Zudem wurde das Buch an die Version 1.4 des JDK angepasst und viele kleine Fehler aus der vorigen Auflage korrigiert. Die Linkseite wurde ebenso angepasst wie die Java-Historie, die Beschreibung der Standartpakete oder die Syntax der JDK-Werkzeuge. Für Anfänger beschreibt 2.3.7 auf Seite 65 häufig gemachte Fehler und wie man sie umgeht. Ebenso wie zu den Vorgängerversionen wurde auch zu diesem Buch eine HTML- Ausgabe erstellt. Sie ist auf der beigefügten CD-ROM enthalten und stellt das komplette Buch im Hypertext-Format dar. Mit ihren Navigationshilfen und der großen Zahl an Querverweisen ist sie ausgezeichnet als Referenz verwendbar. Daneben enthält die CD-ROM die Beispiele aus dem Buch sowie das Java Development Kit und weitere nützliche Werkzeuge und Hilfsmittel. Zum Stiel des Buches ist zu sagen dass es einfach und verständlich geschrieben ist. Der Autor, Guido Krüger, hat sich sehr viel Mühe gegeben, dem Leser die dargebotenen Themen durch leicht verständliche Beispiele nahe zu bringen. Er verwendet dazu nicht nur etliche Programmierbeispiele, sondern auch Vergleiche mit Situationen aus dem Alltag. So wird zum Beispiel eine der wichtigsten Ideen der Objektorientierten Programmierung, nämlich Trennung zwischen Konzept und Umsetzung, damit verglichen, dass eine Person die einen Führerschein besitzt, ein Auto fahren kann, ohne im Detail über das komplizierte Innenleben desselben unterrichtet zu sein. Wer also einen Ein- oder Umstieg in die Java-Programmierung wagen will ist mit diesem Buch bestens bedient. Aber auch erfahrene Java-Programmierer dürften mit diesem Buch, vor allem wegen seiner Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitel, ein gutes Nachschlagewerk gefunden haben.

Das \"Handbuch der Java-Programmierung\" ist der Nachfolger von \"Go To Java 2\" und seiner im Spätsommer 2000 erschienenen zweiten Auflage. Somit verlässt das Buch die GoTo-Reihe, in die es, vor allem auf Grund des erneut gestiegenen Umfangs, nicht mehr recht hineinpasste. Dennoch ist das Handbuch der Java-Programmierung nicht mehr und nicht weniger als die konsequente Fortführung seiner erfolgreichen Vorgänger, die bis auf \"Java 1.1 lernen\" und \"Symantec Visual Cafe\" zurückgeführt werden können.

weitere Rezensionen von Damien Hellebrandt


In seiner nun dritten Auflage ist das Buch mit vielen Erweiterungen und Ergänzungen versehen. Alle für Anfänger und Fortgeschrittenen wichtigen Themen werden ausführlich besprochen. Das Handbuch der Java-Programmierung besteht aus 50 Kapiteln, die alle wesentlichen Aspekte der Programmiersprache Java und seiner umfangreichen Klassenbibliothek erläutern. Mit über 170 Abbildungen, 80 Tabellen, 440 Beispielprogrammen und 600 Querverweisen ist es für die Verwendung im Unterricht und zum Selbststudium bestens geeignet.

Gegenüber der zweiten Auflage wurden folgende Abschnitte neu aufgenommen:

- Zugriff auf Arrays per Reflection (Abschnitt 43.5 auf Seite 1007)

- Java WebStart (Abschnitt 13.5 auf Seite 294)

- Assertions (Abschnitt 6.4.1 auf Seite 132)

- Das Sound API (Kapitel 48 auf Seite 1141)

Zudem wurde das Buch an die Version 1.4 des JDK angepasst und viele kleine Fehler aus der vorigen Auflage korrigiert. Die Linkseite wurde ebenso angepasst wie die Java-Historie, die Beschreibung der Standartpakete oder die Syntax der JDK-Werkzeuge. Für Anfänger beschreibt 2.3.7 auf Seite 65 häufig gemachte Fehler und wie man sie umgeht.

Ebenso wie zu den Vorgängerversionen wurde auch zu diesem Buch eine HTML- Ausgabe erstellt. Sie ist auf der beigefügten CD-ROM enthalten und stellt das komplette Buch im Hypertext-Format dar. Mit ihren Navigationshilfen und der großen Zahl an Querverweisen ist sie ausgezeichnet als Referenz verwendbar. Daneben enthält die CD-ROM die Beispiele aus dem Buch sowie das Java Development Kit und weitere nützliche Werkzeuge und Hilfsmittel.

Zum Stiel des Buches ist zu sagen dass es einfach und verständlich geschrieben ist. Der Autor, Guido Krüger, hat sich sehr viel Mühe gegeben, dem Leser die dargebotenen Themen durch leicht verständliche Beispiele nahe zu bringen. Er verwendet dazu nicht nur etliche Programmierbeispiele, sondern auch Vergleiche mit Situationen aus dem Alltag. So wird zum Beispiel eine der wichtigsten Ideen der Objektorientierten Programmierung, nämlich Trennung zwischen Konzept und Umsetzung, damit verglichen, dass eine Person die einen Führerschein besitzt, ein Auto fahren kann, ohne im Detail über das komplizierte Innenleben desselben unterrichtet zu sein.

Wer also einen Ein- oder Umstieg in die Java-Programmierung wagen will ist mit diesem Buch bestens bedient. Aber auch erfahrene Java-Programmierer dürften mit diesem Buch, vor allem wegen seiner Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitel, ein gutes Nachschlagewerk gefunden haben.

geschrieben am 07.06.2004 | 427 Wörter | 2584 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen