Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Kurzlehrbuch Neurologie: Mit StudentConsult-Zugang


Statistiken
  • 3980 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Veronika Gebhardt

Kurzlehrbuch Neurologie: Mit StudentConsult-Zugang Beim Kennenlernen des Faches Neurologie machte alles einen sehr komplexen, teilweise schwierig zu verstehenden Eindruck auf mich. Umso gespannter war ich auf das „Kurzlehrbuch Neurologie“, dass mir nicht nur durch das positive Feedback auf Amazon, sondern auch von Kommilitonen wärmstens empfohlen wurde. Und ich kann gleich zu Beginn vorweg nehmen: Meine Erwartungen wurden erfüllt, ich bin sehr zufrieden mit dem Buch. Ziel des Lehrbuches ist es, die komplexe Neurologie für die Studenten/innen möglichst einfach darzustellen. Ich finde, neben dem gut verständlichen Text wurde dieses Ziel vor allem durch das strukturierte und freundliche Layout unterstützt. Didaktisch ist alles gut durchdacht. Es gibt verschiedenfarbige Kästen, die klinische Fälle, Praxistipps, Dinge, die zu merken sind oder Lerntipps enthalten. Besonders gut gefallen mir die IMPP-Hits, die die Schwerpunkte des Examens vorstellen und bisherige „Lieblingsthemen“ vom IMPP abklappern. Das lässt ein Medizinstudentenherz höher schlagen. Eine super Sache ist auch eine Liste von Youtube-Links, die verschiedene neurologische Symptome, Untersuchungen und Befunde zeigen. Die, die ich bisher gesehen habe, haben mir echt weitergeholfen. Inhaltlich gibt es 19 Kapitel, die sinnvoll und logisch aufgebaut sind. Angefangen von der neurologischen Untersuchung und wichtigen neurologischen Syndromen über technische Zusatzuntersuchungen, werden die unterschiedlichen Krankheitsbilder der Neurologie durchgenommen. Ob MRT, CT, EEG, Tabellen, Schemata, Fotos oder Zeichnungen – ich finde die Abbildungen alle gut zu erkennen und sehr hilfreich. Ich kann das Buch allen empfehlen, die sich mit der Neurologie auseinandersetzen wollen oder auch im Falle einer Prüfung sich damit beschäftigen müssen. Mit diesem Buch macht das Lernen manchmal sogar Spaß. Klar, manche Themen sind trocken, das ist immer so, aber alles in allem lässt sich dieses Buch wirklich gut lesen. Ich finde den Preis von 34,99€ völlig in Ordnung für das, was geboten wird.

Beim Kennenlernen des Faches Neurologie machte alles einen sehr komplexen, teilweise schwierig zu verstehenden Eindruck auf mich. Umso gespannter war ich auf das „Kurzlehrbuch Neurologie“, dass mir nicht nur durch das positive Feedback auf Amazon, sondern auch von Kommilitonen wärmstens empfohlen wurde.

weitere Rezensionen von Veronika Gebhardt


Und ich kann gleich zu Beginn vorweg nehmen: Meine Erwartungen wurden erfüllt, ich bin sehr zufrieden mit dem Buch.

Ziel des Lehrbuches ist es, die komplexe Neurologie für die Studenten/innen möglichst einfach darzustellen. Ich finde, neben dem gut verständlichen Text wurde dieses Ziel vor allem durch das strukturierte und freundliche Layout unterstützt. Didaktisch ist alles gut durchdacht. Es gibt verschiedenfarbige Kästen, die klinische Fälle, Praxistipps, Dinge, die zu merken sind oder Lerntipps enthalten. Besonders gut gefallen mir die IMPP-Hits, die die Schwerpunkte des Examens vorstellen und bisherige „Lieblingsthemen“ vom IMPP abklappern. Das lässt ein Medizinstudentenherz höher schlagen.

Eine super Sache ist auch eine Liste von Youtube-Links, die verschiedene neurologische Symptome, Untersuchungen und Befunde zeigen. Die, die ich bisher gesehen habe, haben mir echt weitergeholfen.

Inhaltlich gibt es 19 Kapitel, die sinnvoll und logisch aufgebaut sind. Angefangen von der neurologischen Untersuchung und wichtigen neurologischen Syndromen über technische Zusatzuntersuchungen, werden die unterschiedlichen Krankheitsbilder der Neurologie durchgenommen.

Ob MRT, CT, EEG, Tabellen, Schemata, Fotos oder Zeichnungen – ich finde die Abbildungen alle gut zu erkennen und sehr hilfreich.

Ich kann das Buch allen empfehlen, die sich mit der Neurologie auseinandersetzen wollen oder auch im Falle einer Prüfung sich damit beschäftigen müssen. Mit diesem Buch macht das Lernen manchmal sogar Spaß. Klar, manche Themen sind trocken, das ist immer so, aber alles in allem lässt sich dieses Buch wirklich gut lesen.

Ich finde den Preis von 34,99€ völlig in Ordnung für das, was geboten wird.

geschrieben am 24.11.2015 | 283 Wörter | 1723 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen