Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Übersetzungstraining Latein


Statistiken
  • 6200 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Johanna Paik

Übersetzungstraining Latein Diese Lernhilfe für das zweite bzw. dritte Lernjahr geht beinhaltet alle Regeln, die beim Übersetzen vom Lateinischen ins Deutsche wichtig sind. Grammatikalische Phänomene wie Konjunktiv, Nebensätze, AcI und NcI, Participium Coniunctum, Ablativus Absolutus und Gerundien werden hier in einzelnen Kapiteln nochmals erklärt, an Beispielen erläutert und können in kleinen, kurzen Sätzen selbstständig geübt werden. Natürlich gibt es am Ende der Lernhilfe auch noch die Lösungen, sowie ein Wortregister, mit dem man die bereits gelernten Vokabeln wiederholen kann. Im ersten Kapitel wird grundlegend erklärt, wie man einen Satz abfragt und somit richtig übersetzt. In vielen kleinen Sätzen wird nochmals genau erläutert, wie man die einzelnen Objekte erfragt und bestimmt. Schön ist auch, dass in Tabellenform die Fragen zu den Fällen aufgelistet sind. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es noch einen sogenannten Merkzettel, den man selbst noch ausfüllen muss. So, oder so ähnlich sind alle Kapitel aufgebaut. Zu Beginn wird nochmals die jeweilige Grammatik erklärt, anschließend gibt es ein bis zwei Beispielsätze, die natürlich übersetzt sind, und dann ist man selbst an der Reihe. Selbstverständlich geht man auch hier immer zuerst auf den „Normalfall“ des grammatischen Phänomens ein, ehe man all die Ausnahmen erläutert und an Beispielen aufzeigt. Ein Kapitel nimmt ca. eine Doppelseite ein und hat zwei Aufgabenteile dabei. Auf insgesamt 28 Merkzetteln hat man am Ende des Buches die gesamte Grammatik des Lateinischen griffbereit. Mit diesen, und den bis dahin 28 absolvierten Übungen kann einem in der nächsten Schulaufgabe sicher kein Fehler mehr unterlaufen. Gerade für Schüler, die Probleme mit dem Übersetzen haben ist dieses Buch wirklich sehr zu empfehlen. Mit den vielen einfachen Erklärungen und den vielen Übungsmöglichkeiten ist es der ideale Begleiter zum Schulunterricht.

Diese Lernhilfe für das zweite bzw. dritte Lernjahr geht beinhaltet alle Regeln, die beim Übersetzen vom Lateinischen ins Deutsche wichtig sind.

weitere Rezensionen von Johanna Paik

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
26.06.2010
3
18.06.2010
4
18.06.2010
5
07.06.2010

Grammatikalische Phänomene wie Konjunktiv, Nebensätze, AcI und NcI, Participium Coniunctum, Ablativus Absolutus und Gerundien werden hier in einzelnen Kapiteln nochmals erklärt, an Beispielen erläutert und können in kleinen, kurzen Sätzen selbstständig geübt werden. Natürlich gibt es am Ende der Lernhilfe auch noch die Lösungen, sowie ein Wortregister, mit dem man die bereits gelernten Vokabeln wiederholen kann.

Im ersten Kapitel wird grundlegend erklärt, wie man einen Satz abfragt und somit richtig übersetzt. In vielen kleinen Sätzen wird nochmals genau erläutert, wie man die einzelnen Objekte erfragt und bestimmt. Schön ist auch, dass in Tabellenform die Fragen zu den Fällen aufgelistet sind. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es noch einen sogenannten Merkzettel, den man selbst noch ausfüllen muss.

So, oder so ähnlich sind alle Kapitel aufgebaut. Zu Beginn wird nochmals die jeweilige Grammatik erklärt, anschließend gibt es ein bis zwei Beispielsätze, die natürlich übersetzt sind, und dann ist man selbst an der Reihe. Selbstverständlich geht man auch hier immer zuerst auf den „Normalfall“ des grammatischen Phänomens ein, ehe man all die Ausnahmen erläutert und an Beispielen aufzeigt.

Ein Kapitel nimmt ca. eine Doppelseite ein und hat zwei Aufgabenteile dabei.

Auf insgesamt 28 Merkzetteln hat man am Ende des Buches die gesamte Grammatik des Lateinischen griffbereit. Mit diesen, und den bis dahin 28 absolvierten Übungen kann einem in der nächsten Schulaufgabe sicher kein Fehler mehr unterlaufen.

Gerade für Schüler, die Probleme mit dem Übersetzen haben ist dieses Buch wirklich sehr zu empfehlen. Mit den vielen einfachen Erklärungen und den vielen Übungsmöglichkeiten ist es der ideale Begleiter zum Schulunterricht.

geschrieben am 26.10.2008 | 277 Wörter | 1611 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen