Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Disney's Art Attack: Spaß mit Pappmache


Statistiken
  • 13279 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Martina Meier

Disney's Art Attack: Spaß mit Pappmache Bastelshows im Fernsehen sind bei Kindern der große Renner. Kein Wunder also, dass es auch immer mehr Begleitbüchern zu den Serien gibt - beispielsweise das bei Bassermann erschienene Buch zur Serie "Art Attack "Spaß mit Pappmache". Vom Spiel bis zu kleinen Einrichtungsgegenständen reichen die Anleitungen, die hier übersichtlich dargestellt sind. Eine große Erleichterung für alle Bastelfans sind die vielen Bilder, die Schritt für Schritt das Fortschreiten eines jeden kleinen Kunstwerks dokumentieren. Einzelne Symbole, die auf der Inhaltsseite in einer Legende erklärt werden, zeigen den Schwierigkeitsgrad einer jeden Aktion oder die Länge der Bastelzeit an. Die Bastelideen sind so zusammengestellt, dass schon Kinder im Vorschulalter ihren Spaß an den Arbeiten haben können - natürlich unter Anleitung und Mithilfe eines Erwachsenen. Die Anleitungen bieten übrigens so viel Spielraum, dass jeder selbst noch genügend Kreativität hineinlegen kann, um ein ganz individuelles Objekt zu schaffen. Die verwendeten Materialien finden sich in der Regel in jedem Haushalt - Pappschachteln und Kartons sind leicht aufzutreiben, hinzu kommen noch Farben und Klebstoff sowie Küchenpapier. Anleitungen finden sich hier unter anderem für Masken, eine Schachtelstadt, eine reichlich gut belegte Pizza, ein Spardose, ein Setzkasten und vieles mehr.

Bastelshows im Fernsehen sind bei Kindern der große Renner. Kein Wunder also, dass es auch immer mehr Begleitbüchern zu den Serien gibt - beispielsweise das bei Bassermann erschienene Buch zur Serie "Art Attack "Spaß mit Pappmache". Vom Spiel bis zu kleinen Einrichtungsgegenständen reichen die Anleitungen, die hier übersichtlich dargestellt sind. Eine große Erleichterung für alle Bastelfans sind die vielen Bilder, die Schritt für Schritt das Fortschreiten eines jeden kleinen Kunstwerks dokumentieren.

weitere Rezensionen von Martina Meier


Einzelne Symbole, die auf der Inhaltsseite in einer Legende erklärt werden, zeigen den Schwierigkeitsgrad einer jeden Aktion oder die Länge der Bastelzeit an. Die Bastelideen sind so zusammengestellt, dass schon Kinder im Vorschulalter ihren Spaß an den Arbeiten haben können - natürlich unter Anleitung und Mithilfe eines Erwachsenen. Die Anleitungen bieten übrigens so viel Spielraum, dass jeder selbst noch genügend Kreativität hineinlegen kann, um ein ganz individuelles Objekt zu schaffen. Die verwendeten Materialien finden sich in der Regel in jedem Haushalt - Pappschachteln und Kartons sind leicht aufzutreiben, hinzu kommen noch Farben und Klebstoff sowie Küchenpapier.

Anleitungen finden sich hier unter anderem für Masken, eine Schachtelstadt, eine reichlich gut belegte Pizza, ein Spardose, ein Setzkasten und vieles mehr.

geschrieben am 11.03.2006 | 186 Wörter | 1153 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen