Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Engelsfunkeln


Statistiken
  • 231 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anita Wortmann

Engelsfunkeln Kate ist Dekorateurin aus Leidenschaft und bringt zu jedem Anlass ihre Kunden ins Schwärmen. Ihre persönlichen Lieblingsdekorationen befassen sich mit dem Thema Weihnachten und sie freut sich jedes Jahr schon im Frühherbst darauf Einkaufszentren weihnachtlich zu schmücken und auf Weihnachtsfeiern durch ihre Dekorationen festliche Stimmung aufkommen zu lassen. Doch dieses Jahr möchte sich keine richtige Weihnachtsstimmung bei ihr einstellen - ihr gebrochenes Herz steht ihr im Weg. Mühsam quält sie sich durch ihre Verpflichtungen und bläst Trübsal. Doch dann erhält sie einen besonderen Auftrag: Sie soll ein Haus dekorieren, um einem Jungen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen - Kate schlüpft in ihre Rolle als Weihnachtsengel. Die Kurzgeschichte von Viola Shipman liest sich flüssig und kurzweilig. Der Einband und die Zeichnungen im Buch unterstreichen die zauberhafte Geschichte, die alle Weihnachtsklischees bedient: Engel, Plätzchen, Tannenbäume, Familie, Wunder… und zum Ende wird es kitschig und auch etwas vorhersehbar. Doch wer auf der Suche nach einer schönen Geschichte ist, die Weihnachtsstimmung verbreiten soll, wird voll auf seine Kosten kommen. Das Büchlein eignet sich auch gut als Mitbringsel für gestresste Gastgeber :)

Kate ist Dekorateurin aus Leidenschaft und bringt zu jedem Anlass ihre Kunden ins Schwärmen. Ihre persönlichen Lieblingsdekorationen befassen sich mit dem Thema Weihnachten und sie freut sich jedes Jahr schon im Frühherbst darauf Einkaufszentren weihnachtlich zu schmücken und auf Weihnachtsfeiern durch ihre Dekorationen festliche Stimmung aufkommen zu lassen.

weitere Rezensionen von Anita Wortmann

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
08.01.2018
3
29.12.2017
4
18.12.2017
5
30.10.2017

Doch dieses Jahr möchte sich keine richtige Weihnachtsstimmung bei ihr einstellen - ihr gebrochenes Herz steht ihr im Weg. Mühsam quält sie sich durch ihre Verpflichtungen und bläst Trübsal. Doch dann erhält sie einen besonderen Auftrag: Sie soll ein Haus dekorieren, um einem Jungen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen - Kate schlüpft in ihre Rolle als Weihnachtsengel.

Die Kurzgeschichte von Viola Shipman liest sich flüssig und kurzweilig.

Der Einband und die Zeichnungen im Buch unterstreichen die zauberhafte Geschichte, die alle Weihnachtsklischees bedient: Engel, Plätzchen, Tannenbäume, Familie, Wunder… und zum Ende wird es kitschig und auch etwas vorhersehbar. Doch wer auf der Suche nach einer schönen Geschichte ist, die Weihnachtsstimmung verbreiten soll, wird voll auf seine Kosten kommen. Das Büchlein eignet sich auch gut als Mitbringsel für gestresste Gastgeber :)

geschrieben am 18.12.2017 | 174 Wörter | 1073 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen