Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Mein Stoffbuch - Im Garten


Statistiken
  • 404 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Mein Stoffbuch - Im Garten Inhalt: Das Stoffbilderbuch zeigt uns Tiere aus dem Garten: Schnecken, Vögel, Schmetterlinge, und Bienen sind abgebildet. Auf jeder Seite ist ein Tier mehr zu sehen und darunter die Zahlen von eins bis fünf und die jeweilige Bezeichnung der Tiere. Die letzte Innenseite enthält einen schönen Garten mit allen Tieren. Besonders hervorzuheben sind die Zusatzfunktionen, die die anderen Sinne der Kinder ansprechen: Knisterfolie, eine kleine Rassel und das Quietschbällchen begeistern ebenso wie drei aufklappbare Teile, hinter denen Tiere zu entdecken sind. An den seitlichen Buchrändern sind bunte Ripsbändchen befestigt, die für Kinder auch sehr interessant erscheinen. Der Bucheinband besteht aus kuscheligem, grünen Stoff mit einer großen, hübschen Schnecke. Am Buchrücken befindet sich ein handlicher, grüner Griff, der Kindern das Tragen des Buches erleichtert. Meine Meinung: Das Stoffbuch spricht nicht nur unsere einjährige Enkelin sofort an. (Jeder in der Familie hat es mit Begeisterung schon durchgeblättert.) Sie klappt die Teile sehr gern auf und befühlt die knisternden Seiten und Bändchen. Bis das Zählen von eins bis fünf relevant wird, das dauert noch eine ganze Weile, aber so kann man das Buch etwas später wieder hervorholen. Einzig die Gestaltung des großen „S“ gefällt mir nicht gut, aber das ist nur ein Problem der Großen und nicht der Kinder. Fazit: Das Stoffbilderbuch spricht verschiedenste Sinne der Kleinen an. Man kann es für Kinder ab 6 Monaten empfehlen.

Inhalt:

weitere Rezensionen von Luitgard Gebhardt


Das Stoffbilderbuch zeigt uns Tiere aus dem Garten: Schnecken, Vögel, Schmetterlinge, und Bienen sind abgebildet. Auf jeder Seite ist ein Tier mehr zu sehen und darunter die Zahlen von eins bis fünf und die jeweilige Bezeichnung der Tiere. Die letzte Innenseite enthält einen schönen Garten mit allen Tieren.

Besonders hervorzuheben sind die Zusatzfunktionen, die die anderen Sinne der Kinder ansprechen: Knisterfolie, eine kleine Rassel und das Quietschbällchen begeistern ebenso wie drei aufklappbare Teile, hinter denen Tiere zu entdecken sind. An den seitlichen Buchrändern sind bunte Ripsbändchen befestigt, die für Kinder auch sehr interessant erscheinen.

Der Bucheinband besteht aus kuscheligem, grünen Stoff mit einer großen, hübschen Schnecke. Am Buchrücken befindet sich ein handlicher, grüner Griff, der Kindern das Tragen des Buches erleichtert.

Meine Meinung:

Das Stoffbuch spricht nicht nur unsere einjährige Enkelin sofort an. (Jeder in der Familie hat es mit Begeisterung schon durchgeblättert.) Sie klappt die Teile sehr gern auf und befühlt die knisternden Seiten und Bändchen. Bis das Zählen von eins bis fünf relevant wird, das dauert noch eine ganze Weile, aber so kann man das Buch etwas später wieder hervorholen.

Einzig die Gestaltung des großen „S“ gefällt mir nicht gut, aber das ist nur ein Problem der Großen und nicht der Kinder.

Fazit:

Das Stoffbilderbuch spricht verschiedenste Sinne der Kleinen an. Man kann es für Kinder ab 6 Monaten empfehlen.

geschrieben am 29.12.2017 | 223 Wörter | 1263 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen