Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Venedig - Kochen für alle Sinne


Statistiken
  • 7091 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Johanna Paik

Venedig - Kochen für alle Sinne Tessa Kiros hat mit „Venedig – Kochen für alle Sinne“ wieder ein Meisterwerk geschaffen. Schon optisch macht dieses Kochbuch einiges her und sticht damit schon fast aus dem Rahmen der bisher von Kiros veröffentlichten Kochbücher. Edel, die Seiten mit Gold umrandet und mit Lesebändchen, kommt nun ein Stück der berühmten Lagunenstadt in die eigene Küche. Insgesamt acht Rubriken findet man in diesem Buch: Grundrezepte und Apiritifs, Cicchetti, Antipasti, Suppen/Pasta und Gnocchi, Risottos, Secondi, Contorni und zu guter letzt Dolci. Schon die Apiritifs lassen das Wasser im Gaumen zusammenlaufen. Im Anschluss daran findet man zahlreiche kleine Leckerbissen (Cichetti), die typisch sind, für die venezianische Küche. Danach finden sich zahlreiche Pastagerichte, die für den deutschen Gaumen zunächst ungewohnt sind, ihn jedoch sehr schnell überzeugen können. Dem folgen zahlriche Risotto-Gerichte, wie Risotto mit Venusmuscheln, mit Radicchio, Erbsen, Rindfleisch, Kürbis oder Wirsing. In jedem der acht Kapitel finden sich unzählige schmackhafte Gerichte, die, obwohl sie aufwendig aussehen, doch sehr einfach nachzukochen sind. Auch die Zutaten lassen sich sehr gut in jedem beliebigen Supermarkt hier kaufen, so dass man nicht gezwungen ist, ein Feinkostgeschäft aufzusuchen. Viele der Rezepte lassen sich auch gut vorbereiten oder schnell zubereiten, so dass man immer eine Kleinigkeit für Gäste zu Hause hat. Zwischen den Rezepten sind einzelne Fotografien der Lagunenstadt eingesträut, die das Kochbuch auflockern und immer wieder gerne durchblättern lassen. Sicher wird jeder Liebhaber der italienischen Küche von diesem Buch begeistert sein. Aufgrund seiner edlen Aufmachung eignet es sich auch hervorragend als Geschenk für Freunde und Bekannte.

Tessa Kiros hat mit „Venedig – Kochen für alle Sinne“ wieder ein Meisterwerk geschaffen.

weitere Rezensionen von Johanna Paik

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
26.06.2010
3
18.06.2010
4
18.06.2010
5
07.06.2010

Schon optisch macht dieses Kochbuch einiges her und sticht damit schon fast aus dem Rahmen der bisher von Kiros veröffentlichten Kochbücher. Edel, die Seiten mit Gold umrandet und mit Lesebändchen, kommt nun ein Stück der berühmten Lagunenstadt in die eigene Küche.

Insgesamt acht Rubriken findet man in diesem Buch: Grundrezepte und Apiritifs, Cicchetti, Antipasti, Suppen/Pasta und Gnocchi, Risottos, Secondi, Contorni und zu guter letzt Dolci.

Schon die Apiritifs lassen das Wasser im Gaumen zusammenlaufen. Im Anschluss daran findet man zahlreiche kleine Leckerbissen (Cichetti), die typisch sind, für die venezianische Küche. Danach finden sich zahlreiche Pastagerichte, die für den deutschen Gaumen zunächst ungewohnt sind, ihn jedoch sehr schnell überzeugen können. Dem folgen zahlriche Risotto-Gerichte, wie Risotto mit Venusmuscheln, mit Radicchio, Erbsen, Rindfleisch, Kürbis oder Wirsing.

In jedem der acht Kapitel finden sich unzählige schmackhafte Gerichte, die, obwohl sie aufwendig aussehen, doch sehr einfach nachzukochen sind. Auch die Zutaten lassen sich sehr gut in jedem beliebigen Supermarkt hier kaufen, so dass man nicht gezwungen ist, ein Feinkostgeschäft aufzusuchen.

Viele der Rezepte lassen sich auch gut vorbereiten oder schnell zubereiten, so dass man immer eine Kleinigkeit für Gäste zu Hause hat. Zwischen den Rezepten sind einzelne Fotografien der Lagunenstadt eingesträut, die das Kochbuch auflockern und immer wieder gerne durchblättern lassen. Sicher wird jeder Liebhaber der italienischen Küche von diesem Buch begeistert sein. Aufgrund seiner edlen Aufmachung eignet es sich auch hervorragend als Geschenk für Freunde und Bekannte.

geschrieben am 05.02.2010 | 248 Wörter | 1510 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen